Der Mann, der seine Bilder aß

Auf diesem Bild sieht ma-ha-han
das Selbstportrait von einem Mann.


dem Mann, der seine Bilder aß.
und der nur dieses hier vergaß

Der Mann, der seine Bilder aß
und den man dann nie mehr vergaß

Daß er so seine Bilder aß
das brachte allen sehr viel Spass
nur nicht dem Mann, der seine Bilder aß

Die Mischung seiner Fa-arben
schlug ihm auf seinen Ma-agen
er starb an einem Lila-Braun
und das bewunderten die Fraun
viele taten es ihm nach
sie kamen in ein Massengrab
das gleich neben dem seinem lag

Dem Mann, der seine Bilder aß
Schmatzi, schmatzi-schmatzi, Schmatz

ihr Grab, groß wie ein ganzes Land
in dem ein halbes Volk verschwand

Die Frauen gab es nicht zurück
Die Männer suchten neues Glück
sie wanderte-he-he-hen aus
und in alle Welt versteut
sangen sie von ihrem Leid
das Klagelied von einem Mann

dem Mann, der seine Bilder aß
und der nur dieses hier vergaß
alle hatten soviel Spass
mit dem Mann, der seine Bilder aß

der Mann, der seine Bilder aß
und den man dann nie mehr vergaß

Wie hieß er noch gla-ha-heich?


3 Rooosen




Copyright 3 Rooosen

Zurück